Your browser (Internet Explorer 7 or lower) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.

X

Navigate

  • Ein neues Haus für Phoolmaya Waiba. Usthi beendet erfolgreich als einzige Organisation den Wiederaufbau in Nepal vor dem Monsun. Zusammen mit unserem Kooperationspartner Govinda / Shangrila Schweiz beendet Usthi den Wiederaufbau von über 100 Wohnhäusern, Schulen und Dorfzentren vor dem grossen Regen in Nepal. Sendung hier ansehen ...
  • In den ersten drei Monaten 2016 galt es für den Einsatz in Nepal Wege zu finden, den Wiederaufbau einzuleiten, um vor dem Monsunregen für die Betroffenen ein sicheres Zuhause fertig zu stellen. Der Häuserbau ist im März weit fortgeschritten und wir sind zuversichtlich, unsere Ziele vor dem grossen Regen zu erreichen.
  • Die noch fehlenden medizinischen Geräte wurden im März geliefert und das entsprechende Personal eingestellt. Bei meinem Besuch im April konnte endlich die Geburtenabteilung durch den District Magister und den District Medical Officer offiziell dem Betrieb übergeben werden. Wenige Tage später wurden die ersten Neugeborenen im Urwaldspital entbunden.
  • Im September 1976 erwachten in Kalkutta die ersten Keime der Usthi-Geschichte mit einer Strassenküche für obdachlose Kinder. Obwohl dieses Jahr vierzig Jahre vergangen sind, feiern wir unseren Geburtstag jeweils ein Jahr später mit der Eröffnung des ersten Schulzentrums im Dezember 1977 südlich von Kalkutta.