Your browser (Internet Explorer 7 or lower) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.

X

Navigate

Sie sind hier

Prävention Kinderhandel

Seit 40 Jahren setzt sich Usthi für die Gesundheit und die Bildung von Kindern und Jugendlichen der untersten sozialen Schichten ein. 2007 hat Usthi sein Tätigkeitsfeld erweitert und ist in der Bekämpfung und der Prävention von Kinderhandel tätig. Denn Indien belegt seit Jahren einen Spitzenplatz in der traurigen Statistik zur Zwangsarbeit und Versklavung. Schätzungen gehen davon aus, dass über 100'000 Kinder jährlich zur Arbeit gezwungen werden. 80'000 Kinder verschwinden jedes Jahr spurlos. Das sind 220 jeden Tag und mehr als 9 Kinder pro Stunde! 

Für diese Kinder kann weder Gesundheit noch Bildung gewährleistet werden. Ihr Schicksal ist ungewiss. Usthi setzt sich dafür ein, dass Kinder in einem sicheren Umfeld aufwachsen können. In einem Umfeld, dass ihnen neben Sicherheit auch Gesundheit und Bildung bietet.

Usthi betreibt 2017 folgende Projekte:

- Asha Jyothi Kinderhaus

- Medchal Kinderhaus

- Medchal Frauenhaus

- Jogini Frauenhaus

- Präventionskampagne gegen Kinderhandel